Wonsheim

...ein l(i)ebenswertes Dorf!

Wenn Sie einen Blog Beitrag einreichen möchten, senden Sie Bilder und Texte an webmaster@wonsheim.de

Wonsheimer Weihnachtsmartk 2015

Vorfreude auf Weihnachten


2015 WM "Gemütlich, schöne Atmosphäre auf dem Dorfplatz, stimmungsvoll, ein gutes Angebot mit Unterhaltungsprogramm", lautete das Lob der Besucher, die den Markt am Rathaus am Samstagabend vor dem 1. Advent füllten. Es sollte ein "Glitzer-Kleiner- Weihnachtsmarkt " vor zwei Jahren werden. Die Idee der Landfrauen hat sich inzwischen zu einem rundum gelungenen und breit gefächerten Weihnachtsmarkt entwickelt, der bereits zum dritten Mal veranstaltet wurde.

Weiterlesen: Wonsheimer Weihnachtsmartk 2015

Neuer Defibrillator an die Ortsgemeinde Wonsheim übergeben

Defi 09Vor gut vier Wochen wurde in der Wonsheimer Ortsmitte ein Defibrillator als potentieller Lebensretter installiert. Nun haben die Wonsheimer Wühlmäuse gemeinsam mit dem Damenbasar Chick & Schön zu einer Einweisungs-Schulung in die Gemeindehalle eingeladen.

Damit der Defibrillator im Notfall lebensrettend eingesetzt werden kann, muss es Menschen geben, die wissen, wo er sich befindet und wie man ihn bedient. Den kompletten Ablauf einer Reanimation mit Hilfe des Defibrillators übten die gut 30 Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung an einer Reanimationspuppe.

„85 Prozent der Fälle von plötzlichem Herztod gehen auf Kammerflimmern zurück, für die erfolgreiche Wiederbelebung ist schnelles Handeln wichtig!“ so Herr Michael Haupt, Kursleiter und

Weiterlesen: Neuer Defibrillator an die Ortsgemeinde Wonsheim übergeben

Erster Schnee in Wonsheim schon im Oktober

2015 schnee im Oktober

Noch nicht allzu lange her sind die heißen Tage und lauen Abende. Noch vor wenigen Wochen konnte man noch die Abende draußen verbringen. Doch nun kündigt sich der Winterin diesem Jahr schon sehr früh an. Es ist zwar erst Mitte Oktober, aber in Wonsheim ist bereits am Mittwochmorgen jetzt der erste Schnee gefallen.

Auch weite Teile des Hunsrücks waren am Mittwochmorgen von einer dünnen Schneedecke bedeckt. Aus Sicht der Meterologen ist Schnee im Oktober früh, aber nichts Außergewöhnliches. Wir sehen es als kleinen Hinweis, nun langsam den Garten winterfest zu machen und die Winterrreifen aufzuziehen.

Defibrillator für Wonsheim!

defi 1

Heute Morgen wurde in der Wonsheimer Ortsmitte ein Defibrillator als potentieller Lebensretter installiert, der bei akuten Herzrhythmusstörungen erste Hilfe leisten kann.

Das Gerät ist selbsterklärend und gibt akustische Anweisungen. So kann es auch von medizinischen Laien in einer Notfallsituation eingesetzt werden

Das Gerät hängt, seit heute, öffentlich zugänglich und einsatzbereit in der SB-Filiale der Volksbank Alzey, bei der wir uns an dieser Stelle schon einmal recht herzlich für das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten, die unkomplizierte und kompetente Unterstützung sowie die Hilfe bei der Installation bedanken möchten.

Die Wühlmäuse freuen sich ein solches Gerät zur Verfügung stellen zu können, in der Hoffnung, dass der Ernstfall nie eintreffen wird.

Weiterlesen: Defibrillator für Wonsheim!

Vorankündigung Theater

Zum 11. mal wird die Theatergruppe Dunselbühnchen in diesem Jahr auf der Bühne stehen. Die Proben laufen bereits seit einigen Wochen auf Hochtouren wie Mirco Neuhaus berichtet: „ Wir Proben seit Mitte August zwei mal in der Woche, richtig los geht es sann sobald die Kulisse steht“. Das Wonsheimer Theater ist bekannt für seine detailgetreue Kulisse. „Berni Matheis, unser Zeugwart, verwirklicht sich hier jedes Jahr auf neue“ ergänzt Neuhaus.

Weiterlesen: Vorankündigung Theater

Kerb 2015

Esther Mayer, die Weinkönigin der Verbandsgemeinde, war sichtlich erfreut, das Aufstellen des Kerbebaumes zu erleben. Die Feuerwehrmänner  hievten in voller Montur  den großen Stamm mit dem geschmückten Kranz und dem Baum an dessen Spitze  in das Bodenloch vor dem Rathaus und sorgten dafür, dass er sicher steht.  „Ich bin überwältigt, wie viele Leute zur Eröffnung gekommen sind und auch von den gut aussehenden jungen Männer“ sagte sie

Weiterlesen: Kerb 2015